Pädagogische Beziehungen

In den letzten Tagen habe ich an der Online-Woche für pädagogische Beziehungen der Helga-Breuninger-Stiftung teilgenommen. Das hat mich dazu veranlasst, mich mit dem Begriff "pädagogische Beziehungen" auseinanderzusetzen, da ich diesen vorher noch nicht kannte. Was ist mit "pädagogisch" im Kontext von Beziehungen gemeint? Kann eine Beziehung überhaupt "pädagogisch" sein? Oder sind gar alle Beziehungen "pädagogisch"?

Grenzen – die Bedingtheit des Lebens

Unsere Gesellschaft ist getrieben von dem unerschütterlichen Glauben an die Freiheit des einzelnen Menschen. Dieser Glaube ist an sich nicht das Problem – aber an der Umsetzung hapert es. Denn zu oft wird dabei vergessen: Die Freiheit des einzelnen Menschen endet dort, wo die des anderen beginnt.